moin moin

Folgst du dem 54. Breitengrad  von West nach Ost oder umgekehrt, so kommst du in der sanft hingehügelten Geest Mittelholsteins direkt in unser kleines Bauerndorf Rade im Kreis Steinburg. 

Komm mit und sieh dir in Ruhe unser Dorf heute an.




 

 

Der Ort ist so, wie er schon immer war - klein und bescheiden. Da änderte sich auch nichts, als in der Zeit um 1900 durch den Bau der Straßen von Kellinghusen nach Hennstedt und nach Brokstedt zur Bahn, Rade verkehrstechnisch für das Reich erschlossen wurde.  Davor kam man nur über verwinkelte Feldwege und durch verwilderte Wälder hier her .

 

In der Dorfgeschichte erfährst du,  wie alles begann, wer in dem Dorf lebte und wie der Bauer zu seiner Scholle kam, denn auf dem Lande gehörte der Grund und Boden den Adeligen, die es einst mit dem Schwert in ihren Besitz gebracht hatten. Oder es gehörte den Kirchen und Klöstern, die durch unermüdliches Beten ihren Besitz und Wohlstand mehrten.

.